Precise Flow · Calibration · Test Equipment
Tetratec

T6000: Elektro-Pneumatik-Wandler

Der Elektro-Pneumatik-Wandler T6000 arbeitet nach dem Düsen-Prallplatten-Prinzip. Dies ermöglicht eine sehr feine, nahezu Hysterese-freie Druckregelung im Bereich von 0 bis 8 bar Überdruck. Der Regler ermöglicht schnelle, präzise und stabile Druckregelungen.

 

In der ersten Stufe des Gerätes wird das elektrische Signal mittels einer Spule in ein Magnetfeld umgewandelt, mit dessen Kraft dann der Abstand eines Düsen-Prallplatten-Systems und somit der Druck gesteuert wird. In der zweiten Stufe steuert dieses Drucksignal ein pneumatisches Verstärkerrelais an, welches die Luftdurchflussleistung bei Bedarf erhöht.


T6000 Elektro-Pneumatik-Wandler
T6000 Elektro-Pneumatik-Wandler

Produktmerkmale:

  • Düsen-Prallplattenregelventil
  • Druckregelung von 0 bar bis 8 bar Überdruck
  • Medium: Luft und inerte Gase
  • 3/2-Wege-Regelventil
  • Durchfluss bis 400 Nl/min
  • Externe Nullpunkt- und Steigungseinstellung

Besondere Merkmale:

 

Umkehrfunktion: Bietet einen direkt proportionalen oder
invers proportionalen Ausgang zum Eingangssignal.
RFI/EMI-Schutz: Beseitigt Störungen durch
elektromagnetische Interferenzen.
Beidseitige Anschlussmöglichkeit von Eingang und Ausgang
an der Front- oder Rückseite.

Elektro-Pneumatik-Wandler T6000

Für schnelle und präzise Druckregelungen

Weitere Informationen
und technische Details
finden Sie im Datenblatt


Datenblatt:

Datenblatt T6000

Handbuch:

Manual T6000


Zusatz-Informationen zu diesem Thema:

 

Zur Kontakt-Seite

+49 7157 / 5387-0