Precise Flow · Calibration · Test Equipment
Tetratec

MBL500 Blenden-Messstrecke

Blenden-Messstrecken werden mit verschiedenen Wirkdruckgebern wie Blenden oder Düsen mit fest angeschlossenen Ein-/Auslaufrohren zur Verwendung auch bei hohen Drücken und Temperaturen nach Norm DIN EN ISO 5167 Teil 2 und 3 gefertigt. Sie erfüllen die Mindestanforderungen an gerade Ein-Auslauflängen und mechanische Ausführung nach Norm.

 

Sie kommen als Wirkdruckgeber zur Durchflussmessung von Gasen, Dämpfen und Flüssigkeiten vorwiegend in kleinen Rohrleitungen bis DN 100 zum Einsatz. Durch Verwendung von kalibrierten Strecken erhält man genaue Berechnungswerte für den Durchfluss. Zudem ermöglicht die Austauschbarkeit des Messeinsatzes eine einfache Änderung des Messbereiches.


Produktmerkmale:

  • Bohrungsdurchmesser d von 5 bis 160 mm
  • Nennweiten von DN 10 bis DN 200
  • Gerader Ein-/Auslauf: min. 10 x DN / 5 x DN
  • Anschluss über Flansche
  • Vakuum- oder Überdruckbetrieb
  • Schnelle Ansprechzeit und gute Genauigkeit
  • Sehr gute Langzeitstabilität, keine bewegten Teile

Ausführung:

Blenden-Messstrecken sind Drosselgeräte mit auswechselbarem Messeinsatz, die mit Ein- und Auslaufstrecken versehen sind. Dieser kann ausgeführt werden als Normblende nach ISO 5167 Teil 2, Viertelkreisdüse oder als Doppelkonusblende entsprechend den jeweiligen Betriebsbedingungen. In Sonderfällen können auch Normventuridüsen nach ISO 5167 Teil 3 eingesetzt werden. Der Messeinsatz und ggf. dessen Fassungsringe sind mit einer Flachdichtung abgedichtet. Die Dichtung ist dem Medium und den Betriebsbedingungen genau angepasst. Die Messstrecken werden komplett montiert und einbaufertig geliefert, wahlweise zum Einflanschen oder zum Einschweißen.

Besonders bei kleinen Rohrleitungen wird die Messgenauigkeit durch Einbaustörungen beeinflusst. Sie werden dadurch vermieden, dass bei der Messstrecke die Ein- und Auslaufrohre mit den Fassungsringen eine Einheit bilden und ohne Ansatz bis an die Messscheibe herangeführt sind. Man erreicht zentrischen Sitz des Messeinsatzes und gewährleistet die vorgeschriebenen, störungsfreien Ein- und Auslauflängen.

MBL500 Blenden-Messstrecken

Im Komplettaufbau geht's einfacher

Weitere Informationen
und technische Details
finden Sie im Datenblatt


Datenblatt:

Datenblatt MBL500


Zusatz-Informationen zu diesem Thema:

 

Durchfluss-Kalibrierung

Durchfluss-Software

Zur Kontakt-Seite

+49 7157 / 5387-0
 Messtechnik | Durchfluss-Elemente | Drosselgeräte | MBL500 Messstrecke